Ferienprogramm 2017: Malen mit Naturfarben

Malen lässt sich auch mit Farben aus der Natur. Dazu lud die ARGE Kultur am 14. August Künstlerin Heidi Zenz ein um zusammen mit 17 Kindern kleine Kunstwerke zu gestalten. Die Farben waren selbst gemacht, zum Beispiel aus der Asche von Torf oder aus verschiedenen Lehmarten. Heidi zeigten den Kindern wie sie Farben anwenden können. So kamen zahlreiche ganz individuelle Kunstwerke zustande.

Zwischen den Maleinheiten ging es mit dem Traktor über die Landesgrenze ins Weidmoos. Dietmar erzählte uns zahlreiche interessante Geschichten über das Moos und über Dirkos Moorgarten. Danach gab es zur Stärkung Marmeladenbrote und Limo. Zum Abschluss konnten die Kinder im Museum Vogel-Memory spielen.

    

    

    

    
Dirkos Moorgarten

    

    

    
Marmelade- und Nutella-Brote für die Kinder

    


    
zurück